Xiaomi’s Europa Event ist soeben zuende gegangen und hinterlässt viele freudige Neuigkeiten für europäische Xiaomi Liebhaber. Neben dem Mi 9T, dem Mi Smart Band 4 und den Mi True Wireless Earphones wurde auch der sehr erfolgreiche Mi Electric Scooter Pro für Europa vorgestellt.

Mi 9T 

Das Mi 9T startet bei 329€ für die 6GB RAM + 64GB Version und 369€ für die 6GB RAM + 128GB Version. Die 64 GB-Version ist ab dem 17. Juni verfügbar und wird jetzt schon auf Amazon Spanien und auf der spanischen Website von Xiaomi verkauft. Es gibt bisher keine Informationen darüber, wann die 128GB-Version verfügbar sein wird.
Das Mi 9T welches in Asien als Redmi K20 verkauft wird, ist Xiaomis erstes Handy mit einer Pop-up-Selfie-Kamera. Es verfügt über einen 6,39-Zoll-AMOLED-Bildschirm, einen Fingerabdruckscanner im Display und wird von einem Snapdragon 730 angetrieben.

Die Popup-Selfie-Kamera verfügt über einen 16MP-Sensor, während die Rückseite eine Triple-Kamera-Konfiguration mit einer 48MP-Hauptkamera, einem 8MP-Teleobjektiv und ein 13MP-Ultra-Weitwinkelsensor beherbergt. Die Kamera-App verfügt über eine Reihe von Modi, darunter den Nachtmodus und die Zeitlupenaufnahme mit 960 Bildern pro Sekunde.

Xiaomi setzt auf einen 4000mAh Akku. Das Smartphone läuft mit MIUI 10 basierend auf Android 9. Einschließlich NFC (Unterstützung für Google Pay), einer 3,5 mm Audiobuchse und einen USB Typ-C-Anschluss mit Fast-Charge bleibt kaum Spielraum für Beschwerden.

Mi Smart Band 4

Das Mi Smart Band 4 ist die internationale Variante des Mi Band 4, das erst gestern in China vorgestellt wurde. Der Internationalen Version fehlen aber einige wichtige Funktionen. So arbeitet beispielsweise das Mi Band 4 mit Xiaomis Xiao Ai-Assistenten zusammen,mit dem man dem Smart Band Sprachbefehle geben kann. Unsere Version verzichtet darauf.
Ein weiterer wesentlicher Unterschied besteht darin, dass die europäische Version keine NFC anbietet. Auf Zahlungen und andere NFC-Features muss also auch verzichtet werden.

Des weiteren bietet der Fitnesstracker ein 0,95 Zoll großes farbiges AMOLED-Display. Es soll wasserfest bis zu einer Tiefe von 50 Meter sein und der Akku bis zu 20 Tage halten. Zu den neuen Funktionen, gehört nun das Tracken von Schwimmbewegungen. Der Sensor kann darüber hinaus wie vom Mi Band 3 bekannt, Laufen, Walken, Fahrradfahren und Seilspringen erkennen.

Das Mi Smart Band 4 erscheint ab 26.06 in Europa und wird 34,99€ kosten.

Mi Electric Scooter Pro

Xiaomi hat eine Pro-Version seines Mi Electric Rollers angekündigt. Dieser Preis liegt bei 499,99 € und wird am 18. Juni in den Handel kommen. Der neue Roller hat eine Akkulaufzeit von bis zu 45 Kilometern und ein integriertes Display. Es wandelt die Energie während des Tretens in elektrische Energie um, damit die Lebensdauer der Batterie verlängert wird.