die Schöpfer der Augmented Reality Spiele Pokemon Go und Ingress, Niantic Inc. veröffentlichen am Freitag in Zusammenarbeit mit WB Games ihr Drittes Abenteuer. Bei Harry Potter: Wizards Unite taucht ihr in eine Welt voller Magie und Zauberei. 

Nach dem enormen Erfolg von Pokemon GO, mit über 150 Millionen Spielern erweitert Niantic sein Portfolio um eine starke Lizenz und hofft an die Erfolge von Pokemon Go anknüpfen zu können.
Ab Freitag, dem 21.Juni wird das auf GPS-Daten basierende AR Spiel vorerst in den USA und England starten. Ein Deutschlandstart wird aber sicherlich nicht lange auf sich warten lassen.

Ähnlich wie bei Pokemon Go und Ingress nutzt der Spieler in „Harry Potter: Wizards Unite“ sein Smartphone, um mithilfe der integrierten Kamera und den vorliegenden GPS-Daten, Artefakte zu finden, Gegner zu besiegen und Rätsel zu lösen.
So erhält der Spieler Erfahrungspunkte mit denen er seinen Character aufleveln und verbessern kann.
Ziel des Spiels ist es, Risse zu schließen welche die „echte“ Welt und die „Magie“ Welt miteinander verbindet.