Remakes bzw. mini Versionen klassischen Spielkonsolen waren in den letzten Jahren populär. Aber die Wiedergeburt des 1982 erschienenen C64 wird sicherlich vorallem ältere Semester freuen. 

Hersteller Retro Games kündigte diese Woche an, dass Sie an einer aktualisierten Version des beliebten Commodore 64 8-Bit-Computers arbeiten, der 1983 in Deutschland  auf den Markt kam und damals, mit 700 DM, erstaunlich erschwinglich war.

Das „neue“ C64 mit dem eingängigen Namen THEC64 ist eine vollständige Nachbildung der Mini-Version, die ebenfalls im vergangenen Jahr von Retro Games veröffentlicht wurde. Das aktualisierte Produkt wird aber mit einer vollständig funktionierenden Retro-Tastatur in Originalgröße, einem klassischen Joystick und  einigen vorinstallierten Spieleklassikern wie Boulder Dash, California Games und Paradroid sowie weitere etwas neueren Spielen erscheinen.

Ab dem 5. Dezember soll das Gerät für günstige 119,99 Euro erscheinen.

Das klobige, hellbraune C64 brachte in den frühen und mittleren 80er Jahren Personal Computing für Millionen von Nutzern endlich zu einem erschwinglichen Preis nachhause. Der Name C64 lässt sich von den verfügbaren 64 KB Ram ableiten.

Commodore verkaufte mehr als 17 Millionen seiner C64-Systeme und richtete sich nicht nur an Spieler, sondern auch an Office Anwender und Designer.
So erscheinen heute noch zig neue Anwendungen und Spiele im C64 Format, eine gute Quelle dafür sind die Kollegen von Vintage is the New Old.

Schon 2016 versuchte Retro Games ein neues C64 mit einer  IndieGoGo Crowdfunding-Kampagne zu realisieren, die ihr Ziel jedoch verfehlte . Das Team konzentrierte sich daher wieder auf die Entwicklung und Markteinführung des C64 Mini.

Auch wenn das C64 ein nettes Gimmick war, konnte es uns leider nicht überzeugen. Die Tastatur war lediglich ein Designmerkmal und funktionslos.
Eine echte Tastatur konnte nur über USB angeschlossen werden.
Die alten C64 Disketten konnten auch nicht genutzt werden. Im Grunde war das C64-Mini eine art Mini-PC mit einer vorinstallierten C64-Emulation.

Das soll sich mit dem neuen C64 nun aber ändern. Die Retro-Tastatur wird funktionstüchtig sein und soll sich laut Hersteller auch genauso anfühlen wie das Original.