Damit noch mehr Menschen einfachen und schnellen Zugang zu innovativen Spielen haben, hat die Telekom die Gebühr für den Streaming-Dienst von 2,95 Euro auf 0 Euro gesenkt – auch für alle Bestandskunden.

Mit StreamOn Gaming können Kunden der Telekom innerhalb Deutschlands die Gamingdienste von mittlerweile über 30 teilnehmenden Partnern online nutzen, ohne an ihren Datenverbrauch zu denken. Einfach zum eigenen MagentaMobil Tarif dazu buchen und losspielen. Nutzer finden auf StreamOn Gaming bereits zahlreiche Online-Spiele, darunter Mega-Erfolge wie Fortnite, die Sims oder Pokémon GO.

Des weiteren hat die Telekom eine Partnerschaft mit Niantic bekannt gegeben. So gehört Harry Potter: Wizards Unite nun auch zum StreamOn Service.
Im Zuge der Zusammenarbeit haben Spieler außerdem die Möglichkeit, sich in vielen Telekom Shops zu treffen und diese als „In-App Festungen“ zu nutzen.

Eine vollständige Liste der Telekom StreamOn unterstützten Spiele findet ihr hier