Nun ist es offiziell: Keanu Reeves wird zurück in die Matrix kehren. Zusammen mit Carrie-Anne Moss aka Trinity startet das Matrix Franchise der Wachowskis in die nächste Runde. 

Pünktlich zum 20. Jubiläum künigte Warner Bros. am Dienstag den 4. Teil der Matrix Reihe an.
Bisher bestätigt sind neben Keanu Reeves als Neo, auch Carrie-Ann Moss als Trinity. Lana Wachowski , Schöpferin der Matrix, ist ebenso mit an Bord und wird das Drehbuch zum Film schreiben und als Produzentin fungieren.

“ Ich bin sehr glücklich, diese Charaktere wieder in meinem Leben zu haben und dankbar für eine weitere Chance, mit meinen brillanten Freunden zusammenzuarbeiten“, sagte Wachowski in einer Erklärung.

Die Ankündigung wirft einige Fragen auf, wie z.B. die Handlung des Films aussehen wird, denn im letzten Teil starb Trinity in Neos Armen bevor er selbst im ultimativen Endkampf mit den Maschinen das zeitliche segnet.

Doch vielleicht sind die beiden ja garnicht gestorben, sondern waren die ganze Zeit in der Matrix? Oder der „auserwählte“ hat noch ein Ass im Ärmel und konnte dem Tod ein Schnippchen schlagen.