Der König ist tot, lang lebe der König ! Spider-Man ist nun offiziell wieder zurück im MCU. Anscheinend konnten Disney und Sony ihre Differenzen beilegen, sodass einem erneuten Auftritt der Spinne im Marvel Cinematic Universe nun nichts mehr im Wege steht .

Wie Variety berichtet, gaben beide Unternehmen bekannt, dass Marvel Studios den dritten Film der Reihe produzieren wird. Wieder einmal wird Tom Holland seine Rolle als Spider-Man einnehmen.

Der neue Vertrag wurde am späten Donnerstagabend unterzeichnet. An den Verhandlungen nahmen Größen aus beiden Studios teil, darunter Tom Rothman, Chef von Sony Pictures, Kevin Feige und die Co-Vorsitzenden der Walt Disney Studios Alan Horn und Alan Bergman.
Disney und Marvel werden laut Insidern rund 25% der Gewinne erhalten. Disney behält seine Merchandising-Rechte und beteiligt sich zu rund einem Viertel an der Finanzierung. Im Rahmen des Arrangements wird Spider-Man auch in einem zukünftigen Marvel Studios-Film zu sehen sein.
Neben dem Solo-Film besteht also auch die Möglichkeit eines Wiedersehens im nächsten Avengers oder einem der Solo-Filme.

Die Veröffentlichung des neue Spider-Man Films ist für den 16. Juli 2021 geplant.